Kraftprinzipien: Teil 2

Für was brauchen wir Kraftprinzipien eigentlich?


KDSF wünscht viel Spass beim Durchlesen und lernen.


Warum Kraftprinzipien?


Bevor wir in den Teil 'warum' gehen, würde ich Dir gerne aufzeigen, dass Kraftprinzipien auch in andere Sportarten sehr wichtig sind und in vielen Fällen über Niederlage oder Sieg entscheiden. Bei uns würde man sagen, sie entscheiden über Progression oder Stagnation, im Trainings- oder im Ernährungsbereich. Der Fokus in diesem Blog ist vor allem auf Krafttrainingsprinzipien gelegt.


Die 4 Kraftprinzipien des Wing Tsun


Wing Tsun ist ein Kampfkunst-System. Es ist keine Ansammlung von vielen einzelnen Techniken. Wing Tsun folgt der Strategie der aggressiven (lat.: “aggredito” jemandem zu nahe kommen) Verteidigung.


Das wichtigste des Wing Tsun-Systems sind die 4 Kampf- und die 4 Kraftprinzipien:



1. Befreie dich von deiner eigenen Kraft. 2. Befreie dich von der Kraft deines Gegners. 3. Nutze die Kraft des Gegners. 4. Füge deine eigene Kraft hinzu.




Nun was haben die Kraftprinzipien von Wing Tsun mit unserem Krafttrainings Kraftprinzipien gemeinsam?


Ganz einfach, Wing Tsun zeichnet sich durch einen strukturierten Ablauf (Prinzipien) aus, welches auf ein erfolgreiches Endresultat zielt.


Hier zeigen ich euch die 4 Kraftprinzipien, welche im Klub der Sportfreunde strukturiert angewendet werden. Die Kraftprinzipien werden ausgewählt je nach Ziel der Person, heisst von Reha Training, Body Competition bis hin zu sportspezifischen trainierenden Sportfreunden.

1. Relativkraft

2. Funktionelle Hypertrophie

3. Hypertrophie

4. Kraftausdauertraining


Kraftausdauertraining, Training im Funkt. Hypertrophie- oder Relativkraft?


Vielleicht fragst du dich, welches Training ist das Richtige für Dich?


Durch unterschiedliche Trainingsarten und Trainingsintensitäten werden die verschiedenen Ausprägungen der Kraft entwickelt.


Zum Beispiel kann ein Training im Hypertrophie-Bereich zum Muskelaufbau beitragen. Dies ist besonders für Freizeitsportler und im Gesundheits- und Rehabilitationsbereich wichtig. Mit dem Training im Maximalkraftbereich kann Schnellkraft entwickelt werden.


Genau aus diesem Grund haben wir diese Serie von Kraftprinzipien gestartet. Um dir aufzuzeigen das Krafttraining NIE langweilig ist und es enorm wichtig ist, das richtige Prinzip für das entsprechende Ziel zu wählen. Somit sparen wir viel Zeit und wir werden schneller an das Ziel des Kunden kommen.


Darum machen wir bei jedem Kunden eine Anamnese & ein Bewegungstest, um zu entscheiden, mit welchem Prinzip wir starten werden. Um ein Ziel zu erreichen, kann es mehrere Phasen benötigen. Eine Phase bedeutet eine bestimmte, vorgegebene Zeit, in der das Prinzip angewendet wird.


Du möchtest Zeit sparen und schneller dein Ziel erreichen ?


Dann kontaktier' uns - wir sind bereit!



Hohlstrasse 506                          
8048 Zürich

Mo-fr: 6am-10pm

Sa-Su: 8am-6pm

© 2019 Klub der Sportfreunde - certified eleiko partner

all rights reserved

Legal Notice |Imprint |agb's

qualicert approved